Bildung zu Hause im Kanton Aargau

Im Kanton Aargau besteht eine Meldepflicht für private Schulung, die Rahmenbedingungen dazu sind auf der Website des Kt. Aargaus dargelegt.

Wer starten will, meldet dies der örtlichen Schulpflege mit einem einfachen Brief, wobei die Angabe von Gründen hilfreich, jedoch nicht Bedingung ist. Man erhält dann eine Vereinbarung, welche die Details regelt und die erst unterschrieben werden sollte, wenn man mit allen Punkten einverstanden ist.

Vereinszweck

Der Verein Bildung zu Hause Aargau wurde 2019 gergründet, um die Vernetzung der aargauer Familien, die sich für die private Beschulung entschlossen haben, zu stärken. Der Vereinszweck ist in den Statuten wie folgt definiert:

  • Der Verein setzt sich für die natürliche Freude und Begeisterung am Lernen ein.
  • Der Verein vernetzt Eltern, die in Eigenverantwortung die Bildung ihrer Kinder selber übernehmen wollen.
  • Der Verein setzt sich für Vielfalt und Wahlfreiheit in der Bildung ein.
  • Alle Eltern sollen diejenige Bildungsform wählen können, welche ihnen und ihren Kindern am besten entspricht.

Mitgliedschaft

Alle Mitglieder des Vereines Bildung zu Hause Schweiz mit Wohnsitz im Kanton Aargau sind automatisch auch Mitglieder des aargauer Kantonalvereins. Aus diesem Grund ist es am einfachsten, direkt BzH Schweiz beizutreten

Kontakt

Präsident: Markus Müller
Kapuzinerhügel 1a
5620 Bremgarten
m.mueller79ATgmx.ch